Gepostet vonLeit4Woelfin

Gentle-Dog

Gepostet von in Alle Fachtexte, Alltagspraxis, Hundehalter, Sozialverhalten

Stellen Sie sich einmal eine Welt vor, in der Alle friedlich und nett miteinander umgehen. Es gibt keine Hundehasser und somit auch keine Gift- oder Rasierklingenköder Anschläge. Wir Hundehalter können mit unseren Vierbeinern in Ruhe durch den Wald und über die Felder laufen ohne angefeindet zu werden, weil wir unseren Hund nicht an der Leine führen. Eine schöne Illusion? Vielleicht irgendwann Realität. Dafür können und müssen ALLE Hundehalter etwas tun! Ich erlebe das jeden Tag; wann immer mir Jemand begegnet, den ich nicht kenne, rufe ich meinen Hund zu mir und halte ihn bei mir. Wenn...

Mehr

Der Hund orientiert sich an unserer inneren Einstellung

Gepostet von in Alle Fachtexte, Führung, Hundehalter, Leitwolftraining, Sozialverhalten

Oft höre ich von Hundebesitzern, dass ihnen die Erziehung des Hundes viel zu aufwendig und zeitintensiv ist. Dies ist aber nur bedingt richtig. Natürlich macht ein Hund und erst recht seine Ausbildung Arbeit! Aber diese Arbeit kann der Besitzer auf ein Minimum reduzieren wenn er „nur“ darauf Wert legt, dass der Hund ihn respektiert, seine Grenzen kennt und einhält, sich führen lässt und auch ohne Leine Kontakt zu seinem Menschen aufrecht hält. Natürlich kann ich dafür nicht einmal am linken Ohr des Hundes zupfen, seine Rute im Uhrzeigersinn drehen und zweimal an die Nase stupsen...

Mehr