Leinenführigkeit

Macht Ihr Hund auch noch Spa-ZIEH-rgänge mit Ihnen statt gemütlich mit Ihnen zu gehen?

 

Sie haben schon ALLES ausprobiert, kommen aber nicht ans gewünschte Ziel?

Oder möchten Sie nicht mehr nur der Futterlieferant sein und Ihren Hund an Allem „vorbei-Keksen“?

Dann sind Sie hier genau richtig!

 

Lernen Sie, wie Sie Ihrem Hund beibringen, vernünftig an der lockeren Leine zu laufen. Und das schnell und effektiv! Wie immer OHNE Gewalt oder „Hilfsmittel“ wie Zugband, Halti etc. Kommunizieren Sie mit Ihrem Hund und sagen ihm, was Sie von ihm erwarten.

 

Der Hund hat somit die Möglichkeit der Entscheidung – die er vorher nicht hatte.

In einer Gruppe von Gleichgesinnten können Sie die neu erlernte Methode gleich ausprobieren und sich üben. Durch die anderen Hunde haben Sie eine Ablenkung, die aber kontrolliert ist, nicht wie auf einem normalen Spaziergang, wo Ihnen immer wieder unkontrollierte Hunde begegnen.

 

Mit dem Wissen können Sie dann in Ihr Umfeld zurück kehren und das Erlernte festigen.

Sie werden erstaunt sein, wie einfach es sein kann.

Perfekt vorbereitet auf diesen Kurs sind Sie, wenn der Hund ein gut sitzendes Geschirr UND ein Halsband trägt und Sie eine feste (keine Flexleine oder ähnliches), mindestens 1,70 Meter lange Leine mitbringen.

 

Ihre Investition:

  • pro Mensch-Hund-Team 20,00 €

Dauer des Workshops:

  • ca. 60 Minuten

 

Gruppenanfragen und Veranstaltungsortwünsche gerne auf Anfrage.